Kategorie Archiv für: Rhein-Neckar-Kreis

664.000 Euro für arbeitsmarkt- bezogene Projekte

664.000 Euro für arbeitsmarkt- bezogene Projekte

Dem Rhein-Neckar-Kreis stehen für das laufende Jahr finanzielle Mittel in Höhe von knapp 664.000 Euro für Projekte im Rahmen des Europäischen Sozialfonds (ESF) zur Verfügung. In der aktuellen Förderperiode (2014 bis 2020) werden soziale Projekte zur Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit und die Teilhabechancen von Menschen, die besonders von Armut und Ausgrenzung bedroht sind, sowie Projekte zur […]

Zahl des Monats

Im Rhein-Neckar-Kreis sind aktuell rund 443.000 Kfz zugelassen / Anteil von Fahrzeugen mit Elektro- oder Hybridantrieb liegt bei 0,43 Prozent  Zahlen und Ziffern spielen in einer großen Behörde wie dem Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis natürlich eine große Rolle. In der Serie „Zahl des Monats“ stellt das Referat Öffentlichkeitsarbeit im Büro des Landrats seit Jahresbeginn in jedem Monat […]

B 535: Tunnelsperrungen

Straßenbauamt: Nächtliche Vollsperrung des Tunnels B 535 Ortsumgehung Schwetzingen vom 12. bis 16. März 2018 wegen Wartungsarbeiten Im Tunnel der Ortsumgehung Schwetzingen (B 535) finden in der kommenden Woche (KW 11) turnusgemäße Reinigungs- und Wartungsarbeiten statt, die eine nächtliche Vollsperrung erforderlich machen, teilt das Straßenbauamt des Rhein-Neckar-Kreises mit. Planmäßig vorgesehen ist die Vollsperrung jeweils nachts […]

Gemeldete Grippeerkrankungen nehmen zu

Zahl der gemeldeten Grippeerkrankungen nimmt deutlich zu – Gesundheitsamt empfiehlt Impfung mit Vierfachimpfstoff Deutschlandweit, also auch im Rhein-Neckar-Kreis und in der Stadt Heidelberg nimmt die Zahl der gemeldeten Grippeerkrankungen seit Kurzem deutlich zu. „Das entspricht unseren Erwartungen“, so Dr. Anne Kühn vom Gesundheitsamt im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis, das auch für den Stadtkreis Heidelberg zuständig ist. „Die […]

Neue Jugendschöffen gesucht

Voraussetzung: Lebenserfahrung und Menschenkenntnis – Bewerbungen ab jetzt  Im ersten Halbjahr 2018 werden bundesweit neue Jugendschöffen für eine fünfjährige Amtszeit ab 2019 gewählt. Bewerbungen bei den Kommunen des Rhein-Neckar-Kreises sind bereits jetzt möglich. Um dieses Ehrenamt auszuüben, ist kein juristisches Fachwissen nötig, Alltags- und Lebenserfahrung sowie Menschenkenntnis sind hingegen von großer Bedeutung. Das Wahlverfahren ist […]

Impfen macht auch jetzt noch Sinn

Gesundheitsamt erinnert an Grippeimpfung   Das Gesundheitsamt im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis, das auch für den Stadtkreis Heidelberg zuständig ist, macht darauf aufmerksam, dass die jährliche Grippewellen begonnen hat und empfiehlt bisher nicht geimpften Personen, sich jetzt kurzfristig noch impfen zu lassen. Derzeit steigt die Zahl der Erkrankungen in Baden-Württemberg und in benachbarten Regionen und Ländern wie […]

Sturmtief „Burglind“ – mit blauem Auge davongekommen

Sturmtief „Burglind“: Wälder im Rhein-Neckar-Kreis mit „blauem Auge davongekommen“ Auf Waldspaziergänge in den nächsten Tagen verzichten Sturmtief „Burglind“, das in den Morgenstunden des 3. Januars über den Rhein-Neckar-Kreis zog, hat überall in den Wäldern seine Spuren hinterlassen. Doch glücklicherweise ist der Schaden im Kreisgebiet auf den Wurf von Einzelbäumen und Baumgruppen sowie Ast- und Kronenbrüche […]

Silvesterbräuche im Rhein-Neckar-Kreis

Silvesterbräuche im Rhein-Neckar-Kreis

Der 31. Dezember ist nicht nur der letzte Tag eines Jahres oder ein Tag, an dem über die Jahrhunderte in der Vergangenheit Wichtiges geschehen ist. Dieser Tag trennt Jugendliche und Erwachsene Viele bezeichnen diesen Tag auch als Silvester, was übrigens vom Namen des Tagesheiligen Silvester abstammt. In Frankreich, Italien, Polen und Tschechien verwendet man diesen […]

Notfallrettung wird verbessert

Notfallrettung wird verbessert

Rhein-Neckar-Kreis begrüßt Sofortmaßnahmen Der Rhein-Neckar-Kreis begrüßt die Sofortmaßnahmen bei der Notfallrettung, die vor wenigen Tagen vom für den Rettungsdienstbereich Rhein-Neckar zuständigen Bereichsausschuss beschlossen wurden. Über mehrere Monate, in einem intensiven Dialog, hatte der Landkreis für einen Ausbau der Notfallrettung im Kreisgebiet geworben und freut sich jetzt, dass er die stimmberechtigten Vertreterinnen und Vertreter der Kosten- […]

Aufräumarbeiten nach Sturmschäden

Aufräumarbeiten nach Sturmschäden

Im Sommer bieten vor allem Laubbäume mit voller Belaubung eine große Angriffsfläche für den Wind. Der Sturm hat deshalb auch in der Schwetzinger Hardt verhältnismäßig mehr großkronige, vital erscheinende Buchen als Kiefern geworfen. „Allerdings waren viele dieser Buchen bereits vorher durch den Fraß der Maikäfer-Engerlinge beschädigt“, so der Forstamtsleiter Dr. Dieter Münch. An den nach […]

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: 0176/99042282