HGS: Politik und innere Sicherheit

POL&IS-Seminar: Politik und internationale Sicherheit selbst erleben, verstehen und gestalten

Der Gemeinschaftskundekurs von Hans Schreiner (rechts) nahm am Seminar „Politik und innere Sicherheit“ teil

Wer wollte nicht einmal in die Rolle eines Regierungschefs oder Wirtschaftsministers schlüpfen und an der Weltkarte oder in der Börse agieren? Genau dies durften die Schülerinnen und Schüler des vierstündigen Politikkurses in Begleitung ihres Lehrers Hans Schreiner im Rahmen eines POL&IS-Seminars erfahren.

Bei POL&IS, kurz für „Politik und Internationale Sicherheit“, handelt es sich um ein realitätsgetreues Simulationsspiel, welches von der Bundeswehr entwickelt wurde. Die Schülerinnen und Schüler verbrachten vier Tage im Kloster Bonlanden im Allgäu, wo das von den Bundeswehroffizieren Florian Kling und Stefan Gram geleitete Seminar stattfand.

Die Jugendoffiziere teilten die Abiturienten in 10 POL&IS-Regionen, wie zum Beispiel Nordamerika, Arabien und China ein, wobei jede Region durch einen Staatsminister und einen Wirtschaftsminister vertreten wurde. Weitere Rollen umfassten einen Weltbankpräsidenten, einen UN-Generalsekretär und Vertreter der Nichtregierungsorganisationen, der NGOs.

Die Schüler mussten nun, ausgehend von den Bedingungen der jeweiligen Region für Umwelt, Finanzen und Außenpolitik, Entscheidungen fällen, die durch eingespielte Nachrichten beeinflusst werden. Hierbei konnten die „jungen Politiker“ des vierstündigen Kurses ihre Verhandlungsstärke unter Beweis stellen.

Eine Spielrunde entspricht einem sogenannten POLIS-Jahr, das unter anderem Reden zu Jahresbeginn und –ende beinhaltet, wodurch die rhetorischen Fähigkeiten eines jeden gefordert waren und nicht zuletzt aufgrund der konstruktiven Kritik von Offizier Florian Kling gesteigert werden konnten.                     

Emma Maschat und Lena Kappenstein

 

Quelle Text/Foto: Hebelgymnasium Schwetzingen

 

Kurz URL: http://schwetzingen-lokal.de/?p=19054

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: 0176/99042282

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen