Zimmerbrand in der Raballiatistraße

(ffw – 5.2.17) Am ersten Februarsamstag wurde die Feuerwehr Schwetzingen um 15.35 Uhr von der Leitstelle Rhein-Neckar in die Raballiatistraße nach Schwetzingen gerufen. 6 Minuten nach Alarmeingang war das erste Feuerwehrfahrzeug vor Ort, zeitgleich wurde vom Fahrzeugführer ein Kellerbrand gemeldet.

Der Angriffstrupp des ersten Löschfahrzeuges wurde in den Keller eines Mehrfamilienhauses geschickt wo sich ein Wäschetrockner im Entstehungsbrand befand. Der Trockner wurde sofort vom Atemschutztrupp ins Freie. Das Treppenhaus wurde anschließend überdruckbelüftet.
Dem Rettungsdienst wurden 2 Bewohner mit dem Verdacht auf Rauchgasintoxitation übergeben, wobei 1 Person ins Krankenhaus verbracht wurde.

Die Feuerwehr Schwetzingen unter der Leitung von Walter Leschinski war mit 5 Fahrzeugen und 17 Personen im Einsatz. Ebenso im Einsatz war die Polizei mit 2 Beamten sowie der Rettungsdienst mit 2 Fahrzeugen und einem Notarzteinsatzfahrzeug.

Der Einsatz war für die Feuerwehr um 16.15 Uhr vor Ort beendet.

Kommentare sind geschlossen



Hausgeraete Gerold

Foto Gallerie

Schnellkontakt: 0176/99042282