Schwetzinger Polizei bittet um Hinweise

POL-MA: Schwetzingen: Schwetzinger Polizei bittet um Hinweise

Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Evtl. auch wegen Sachbeschädigung und Beleidigung muss sich ein 26-Jähriger aus Oftersheim verantworten.
 
Vorausgegangen war ein Vorfall in der Nacht zum Sonntag in der Carl-Theodor-Straße. Er, zum Zeitpunkt stark alkoholisiert, beleidigte einen 35-jährigen Mann und versuchte zudem mehrfach, ihn mit der Faust zu schlagen.
 
Dem Geschädigten gelang es immer wieder, den Schlägen auszuweichen, dabei verlor er allerdings seinen mitgeführten Rucksack. Der 35-Jährige aus Oftersheim flüchtete zum Polizeirevier und meldete den Vorfall. Eine Fahndung verlief zunächst ergebnislos.

Im Bereich der Bahnhofsunterführung konnten mehrere Personen angetroffen werden, die gegenüber der Polizei angaben, ebenfalls von einem Mann bedroht worden zu sein.

Unweit des Bahnhofs konnte der stark alkoholisierte 26-Jährige aus Oftersheim angetroffen werden. Aufgrund seines Zustandes sowie der örtlichen und zeitlichen Nähe liegt der Verdacht nahe, dass er auch für eine Sachbeschädigung – in der Scheffelstraße konnte ein abgetretener Außenspiegel aufgefunden werden – in Frage kommt. Dies ist jedoch noch Gegenstand der weiteren polizeilichen Ermittlungen.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, Kontakt mit der Polizei, Tel.: 06202/288-0, aufzunehmen.


Weitere Berichte aus unserer Rubrik Unerwünschtes / Blaulicht finden Sie <hier>


Kurz URL: http://schwetzingen-lokal.de/?p=18695

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: 0176/99042282