KE: Geländesäuberungsaktion

Die Gemeinde soll wieder „frühjahrsfit“ gemacht werden

Anpacken, mithelfen und engagiert sein: Seit mehr als 15 Jahren wird das Umweltbewusstsein in der Enderlegemeinde regelmäßig gefördert.
Zur Geländesäuberungsaktion sind wieder alle Ketscher Einwohnerinnen und Einwohner am Samstag, 10. März, aufgerufen: In der Zeit von 10 bis 13 Uhr sollen verschiedene Ortsgebiete abgelaufen und Müll eingesammelt werden.

Es ist geplant, die Arbeiten in einzelne Bereiche zu unterteilen. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Rathaus-Parkplatz. Von dort aus erfolgt die Zuteilung. Da die Bereiche unterschiedlich weit entfernt liegen, sollten die Bürger mit entsprechenden Fahrzeugen (Autos oder Fahrräder) zum Rathaus kommen.

Auch Kinder sind eingeladen, mitzumachen! Für den Abschluss der Aktion ist ein gemütlicher Ausklang in der Rheinhallengaststätte vorgesehen.

Anmeldungen nimmt Silke Moser, unter Telefon 06202/606-642 oder per E-Mail an [email protected], im Bauamt des Rathauses entgegen.

sas

 

Quelle Text/Foto: Gemeinde Ketsch

 

Kurz URL: http://schwetzingen-lokal.de/?p=19042

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: 0176/99042282