Hebel-Gymnasium gewinnt beim Oberstufentag

Starker Sieg beim Mathematik-Wettbewerb in Heidelberg

Die Mathe-Cracks Lars Thießen, Daniel Schiller, Rouven Gerischer, Lara Schiele und Cornelius Zenkert gewannen beim prestigeträchtigen Oberstufenwettbewerb in Heidelberg dank einer starken Teamleistung und freuen sich über ihren Gewinn: spannende Mathe-Bücher von Simon Singh.

Beim Oberstufentag der Mathematik in Heidelberg waren Schulen der Region zu Vorträgen und einem Wettbewerb eingeladen. 23 Gymnasien – von Wiesloch bis Weinheim, von Mannheim bis Mosbach – schickten ihre besten Mathe-Cracks.

Nach einem Vortrag über die Mathematik beim Billardspiel traten die Oberstufenteams zu je fünf Schülern zu einem Wettstreit an, bei dem sechs schwierige Aufgaben zu lösen waren.

Es ging beispielsweise um kürzeste Wege, Gewinnstrategien und Wahrscheinlichkeitsrechnung. Dabei sind mathematische Kenntnisse, kreative Lösungsansätze und vor allem auch Teamfähigkeit gefragt. Am Ende des Tages konnten bei der Siegerehrung die Hebelianer am lautesten jubeln: Rouven Gerischer, Lara Schiele, Daniel Schiller, Lars Thießen und Cornelius Zenkert gewannen mit hervorragenden 28,5 (von 30) Punkten.

Einem halben Punkt weniger erreichte das Heidelberger Raphael-Gymnasium, die anderen Gymnasien hatten einen deutlichen Abstand. Als Preis gewannen die Sieger besondere Mathematik-Bücher von Simon Singh, der schwierige Themen auf unterhaltsame und verständliche Weise vermittelt.

 

Quelle Text/Foto: Hebel Gymnasium – Birgit Schillinger

 

Kommentare sind geschlossen



Hausgeraete Gerold

Foto Gallerie

Schnellkontakt: 0176/99042282