Erster Preis des Hebel-Gymnasiums am Architekturwettbewerb

Die Klasse 10d beeindruckte die Jury mit drei Modellen, wie die Städte der Zukunft aussehen könnten. Das mittlere Modell gewann beim Architekturwettbewerb sogar den ersten Preis.

In diesem Jahr fand zum zweiten Mal der trinationale Architekturwettbewerb unter Beteiligung von Schulen aus dem Kreis Mannheim statt. Das Projekt besteht seit zehn Jahren und ist initiiert vom europäischen Architekturhaus Oberrhein in Straßburg.

Schulen aus der Grenzregion von Frankreich, Deutschland und der Schweiz arbeiten in dieser Form schon zum zehnten Mal zusammen. Die Schülerinnen und Schüler waren in diesem Jahr aufgerufen, sich Gedanken über die Städte der Zukunft zu machen, und ihre Visionen, Ideen und Ansätze in Architekturmodellen zu veranschaulichen.

Zum Thema „Vite! vite! Construis une ville“ („Hopp! hopp! Bau eine Stadt“) reichte das Hebel-Gymnasium in diesem Jahr erstmalig drei Beiträge ein. Schülerinnen und Schüler der Klasse 10d realisierten in Gruppen im Kunstunterricht bei Sabine Grimm drei verschiedene Architekturmodelle. Allen Entwürfen gemeinsam war der Gedanke, Städte müssten in Zukunft flexibler sein.

Eine Gruppe befasste sich mit organischen Raumkonzepten als beweglicher Überbau über dem geometrisch eintönigen Raster bestehender Großstädte. In einer zweiten Gruppenarbeit entstanden erweiterbare Bauten, die durch ausklapp- und verschiebbare Dächer neue gemeinsame Lebensräume erschließen.

Ein drittes Modell sieht vor, dass öffentliche Gebäude über ein der Stadt zugrunde liegendes Schienenraster an andere Orte verbracht werden können, je nach Bevölkerungsentwicklung und Bedarf.

Bei einer Preisverleihung in Mannheim zeigte sich die Jury von den Ideen der Hebelianer sehr beeindruckt. In der Kategorie der älteren Schüler erhielt das Modell mit den organischen Überbauten, gefertigt von Dennis Bollian, Franziska Bösinger, Nils Hardt, Samira Klingel, Alexandra Michel und Sonephet Phothirath, den ersten Preis.

Birgit Schillinger

 

Quelle Text/Foto: Hebelgymnasium Schwetzingen

 

 

Kurz URL: http://schwetzingen-lokal.de/?p=18262

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: 0176/99042282

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum. Impressum

Zurück