Einbrüche und Einbruchsversuch

POL-MA: Brühl: Rhein-Neckar-Kreis: Einbrecher schlagen Fensterscheibe ein und flüchten mit Schmuck

Brühl / Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am Mittwoch in der Zeit von 08:10 Uhr bis 20:30 Uhr kam es zu einem Einbruch in ein Anwesen in der Mühlgasse. Der oder die Täter schlugen auf unbekannte Art und Weise die Scheibe des Wohnzimmerfensters ein und gelangten so ins Hausinnere.
 
Hier durchwühlten sie alle Räume und öffneten diverse Schränke und Schubladen. Als die Bewohner am Abend nach Hause kamen, stellten sie den Einbruch fest.
 
Nach ersten Angaben wurde vorwiegend Schmuck entwendet, die genaue Schadenshöhe ist bislang nicht bekannt. Das Polizeirevier Mannheim-Neckarau hat die Ermittlungen aufgenommen.
 
Zeugen, die im genannten Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Tel.: 0621 / 83397-0 zu melden.

POL-MA: Schwetzingen: Einbruch in Kindertagesstätte – Polizei ermittelt und sucht Zeugen

Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – In der Zeit zwischen Dienstagabend, 19.45 Uhr und Mittwochmorgen, 7.30 Uhr verschafften sich bislang nicht ermittelte Täter brachial Zugang zu einer Kindertagesstätte am Marktplatz und durchsuchten diverse Behältnisse.

Da die Aufhebelversuche an einer Seitentüre fehlschlugen, gelangten sie über ein offenbar nur gekipptes Fenster ins Innere. Ob Gegenstände gestohlen wurden, ist bislang nicht bekannt und bedarf der weiteren Abklärungen. Auch können derzeit noch keine Angaben zur Sachschadenshöhe getätigt werden.

Der Einbruch wurde am Mittwochmorgen bemerkt und die Polizei informiert. Zeugen, die zur fraglichen Zeit Verdächtiges bemerkt haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwetzingen, Tel.: 06202/288-0, zu melden.

 

POL-MA: Schwetzinen: Einbruchsversuch fehlgeschlagen – Täter flüchten – Hinweise an die Polizei

Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – In ein Objekt in der Ketscher Landstraße versuchten in der Nacht zum Mittwoch bislang unbekannte Täter einzubrechen. Die doppelverglaste Scheibe hielt jedoch den Versuchen stand.
 
Dabei löste die Alarmanlage aus, worauf die Täter von ihrem Vorhaben abließen und flüchteten.

Den Sachschaden beziffert die Polizei auf mehrere hundert Euro. Als Tatzeit kommt Dienstagabend, 20.30 Uhr bis Mittwochvormittag, 11.30 Uhr in Betracht.

Zeugen, die in dieser Zeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwetzingen, Tel.: 06202/288-0, in Verbindung zu setzen.


Weitere Berichte aus unserer Rubrik Unerwünschtes / Blaulicht finden Sie <hier>


Kurz URL: http://schwetzingen-lokal.de/?p=18746

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: 0176/99042282