Chlorgasalarm im Fitneßcenter

Die Feuerwehr Schwetzingen wurde am Freitag, den 20.10.17 um 9.13 Uhr zu einem Chlorgasalarm in die Duisburger Straße alarmiert.

Vor Ort stellte sich die Lage so dar, dass ein abgerissener Schlauch an der Chlorgasanlage ursächlich für den Alarm war, der sich auf den Technikraum begrenzte. Anwesende Personen konnten sich bereits in Sicherheit bringen.

Ein vorgehender Trupp mit Chemikalienschutzanzüge unter Atemschutz konnte vor Ort das Chlor-Granulat mit Chemikalienbindemittel abbinden.

Im weiteren Verlauf wurde der GW- Mess der Berufsfeuerwehr Mannheim sowie die Feuerwehr Hockenheim mit dem Rüstwagen angefordert.  Um die Konzentration im Innenraum zu senken, wurden Be- und Entlüftungsmaßnahmen durchgeführt.

Abschließend wurden die eingesetzten Trupps unter Vollschutzanzügen, im weiteren Verlauf dekontaminiert.

Die Feuerwehr Schwetzingen war mit 20 Kräften im Einsatz. Der Rettungsdienst war mit 4 sowie der Ortsverein DRK Schwetzingen mit weiteren 6 Kräften im Einsatz. Die Polizei war mit weiteren 2 Beamten im Einsatz.

Der Einsatz stand unter der Leitung von Kommandant Walter Leschinski.

 

Quelle Text/Fotos: Feuerwehr Schwetzingen

 

Kurz URL: http://schwetzingen-lokal.de/?p=17194

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: 0176/99042282

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum. Impressum

Zurück