BR: Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins

Auszeichnungen und Neuwahlen – Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins von Harmonie geprägt

Abschied mit Blumen: Otmar Kehder, Roswitha Klein, Dr. Ralf Göck, Elke Ramer, Peter Ickrath und Thomas Zoepke (v.l.) Foto: Brigitte Himmes

Volles Programm bei der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins: Rückblick auf das vergangene Jahr mit all seinen Veranstaltungen und Aktionen wie z.B. Zunftbaumaufstellung, Jazzmatinee und Candlelight Shopping, Kassenbericht, Bericht der Prüfer, Entlastung des Vorstands, Neuwahlen und Ausblick auf die Aktionen des laufenden Jahres. Vorsitzender Thomas Zoepke hatte eine umfangreiche Tagesordnung vor sich.

Dazu noch Ehrungen: Eine bronzene und eine silberne Ehrennadel sowie einen Ehrenamtspass hatte Bürgermeister Dr. Ralf Göck zur Versammlung mitgebracht. Die Gemeinde Brühl würdigt damit das langjährige ehrenamtliche Engagement dreier Mitglieder des Gewerbevereins. Peter Ickrath, der sich an dem Abend aus seinem Amt als Kassier des Vereins verabschiedete, erhielt die bronzene Ehrennadel der Gemeinde Brühl für seine 14jährige Mitarbeit im Vorstand, 18 Jahre lang war er Mitglied. Roswitha Klein war sogar 20 Jahre lang für den Verein im Vorstand tätig und erhielt dafür die silberne Ehrennadel.

Für ihre Tätigkeit als Öffentlichkeitsarbeiterin / Pressewart bekam Bettina Hauck einen Ehrenamtspass der Gemeinde Brühl überreicht. Während sich die beiden Erstgenannten aus ihrer aktiven Arbeit für den Verein zurückzogen, ist die Pressefrau des Vereins weiterhin im Amt.

Auch Otmar Kehder als Kassenprüfer und Elke Ramer als Beisitzerin verabschiedeten sich nach jahrelanger engagierter Mitarbeit aus ihrem Amt.

Nachdem Thomas Zoepke die Highlights des Jahres 2017 noch einmal Revue passieren ließ, berichtete er über die Entwicklung der Mitgliederzahlen des Vereins: Fünf Neumitglieder stehen vier Vereinsaustritten im vergangenen Jahr gegenüber; die Austritte waren alle der jeweiligen Geschäftsaufgabe bzw. dem Beginn des Ruhestands geschuldet.

Die finanzielle Situation des Vereins ist stabil, wie Peter Ickrath im Anschluss erläuterte, die vergleichsweise hohe Ausgabe für die dauerhaften Weihnachtsbaum-Aufsteller, die beim Candlelight Shopping 2017 erstmals zum Einsatz kamen, wurde mit den Mitgliedsbeiträgen 2018 wieder ausgeglichen. Die beiden Kassenprüferinnen Sabrina Klenanz und Sabiha Kirmizitas bescheinigten eine tadellose Buchführung und so stand der von Dr. Göck beantragten Entlastung des bisherigen Vorstands nichts mehr im Wege.

Nun folgten die Neuwahlen des Vereinsvorstands, die Bürgermeister Dr. Ralf Göck leitete. Der gesamte Vorstand wurde von den Versammelten einstimmig gewählt. Thomas Zoepke bleibt erster Vorstand, Johannes Himmes zweiter Vorstand.

Neu im Amt des Schatzmeisters / Kassiers ist Marc-Michael Heimann von der Sparkasse Heidelberg. Klaus Renkert wurde als Schriftführer wiedergewählt. Als Beisitzer wurden Monika Zoepke, Timo Röllinghoff und Helga Fassl erneut gewählt, neu im Amt als Beisitzer sind Michaela Benzler und Bettina Hauck.

Sabiha Kirmitzitas wurde als Kassenprüferin im Amt bestätigt, neu gewählt wurde Sabrina Klenantz als zweite Kassenprüferin.

Sodann konnte der Blick nach vorne gehen: Auch 2018 werden die beliebten Veranstaltungen des Gewerbevereins stattfinden. Ob Zunftbaumaufstellung am 1. Mai in Rohrhof, für die übrigens dieses Jahr ein neuer Baum her muss, Jazzmatinee im Garten der Villa Meixner, verkaufsoffener Sonntag oder Candlelight Shopping: die Brühler und Rohrhofer Gewerbetreibenden haben auch dieses Jahr wieder viel vor, worauf sich die Kunden freuen können.

bh

 

Quelle Text/Foto: Gewerbeverein Brühl

 

 

Kurz URL: http://schwetzingen-lokal.de/?p=19269

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: 0176/99042282