BR: Einsätze Feuerwehr

Einsatz 60/2018

Um 5:18 Uhr wurde die Feuerwehr Brühl in die Mannheimer Landstraße alarmiert, dort wurde ein schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gemeldet. Vor Ort wurde ein PKW vorgefunden, der sich überschlagen hatte und auf der Seite lag. Eine Person befand sich noch im Fahrzeug. Die Person war ansprechbar konnte aber nicht selbständig aus dem Fahrzeug aussteigen.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und schaffte einen Zugang ins Fahrzeug. In Absprache mit dem Rettungsdienst wurde die Person aus dem Fahrzeug befreit und ins Krankenhaus transportiert. Im Einsatz waren 20 Einsatzkräfte mit Brühl 11, 44, 46, sowie Polizei und Rettungsdienst.

 

Einsatz 59/2018

Um 06:08 Uhr wurde die Feuerwehr Brühl alarmiert. Auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes wurde eine größere Ölspur gemeldet. Vor Ort wurde mit dem Eigentümer vereinbart, dass eine Spezialfirma zur Reinigung an die Einsatzstelle beordert wird. Keine Tätigkeit für die Feuerwehr. Im Einsatz war Brühl 11.

 

Einsatz 58/2018

Um 14:30 wurde die Feuerwehr Brühl in die Bahnhofstraße alarmiert. Dort wurde eine Rauchentwicklung aus einem Gebäude gemeldet. Vor Ort wurde festgestellt, dass in einem Anbau hinter der Garage, eine Sauna in Brand geraten war. Ein Trupp unter Atemschutz ging in den Anbau vor und begann die Flammen in der Sauna abzulöschen. Ein zweiter Trupp unter Atemschutz ging in den Garten um dort ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude und die Nachbargarage zu verhindern.

Da in der Sauna Materialien gelagert waren, mussten diese von den Einsatzkräften aus dem Gebäude befördert und im Garten abgelöscht werden. Zur Unterstützung wurde die Feuerwehr Ketsch mit weiteren Atemschutzträgern nachalarmiert. Insgesamt waren acht Einsatzkräfte unter Atemschutz im Einsatz. Nach etwa einer Stunde waren auch die letzten Glutnester abgelöscht und die Feuerwehr konnte die Einsatzstelle verlassen.

Die Aufräumarbeiten und Reinigungsarbeiten in der Feuerwache dauern zur Stunde noch an.

Im Einsatz waren über 30 Einsatzkräfte, mit den Fahrzeugen Brühl 11, Brühl 23, Brühl 44, Brühl 46, Brühl 74, Ketsch 44-2, Polizei und Rettungsdienst.

–cb-

 

Quelle Text/Foto: Feuerwehr Brühl

 

 

 

Kurz URL: http://schwetzingen-lokal.de/?p=19315

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: 0176/99042282

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum. Impressum

Zurück