Aktionstag bei der Spvgg 06 Ketsch

Aktionstag zugunsten der Familie von Bernd Schmitt bei der Spvgg 06 Ketsch – Gemeinsame Aktion als Dank und Hilfe

Vor ein paar Wochen kam Bernd Schmitt bei einem tragischen Arbeitsunfall ums Leben. Er hinterlässt seine Frau Steffi und drei Kinder. Zwei von ihnen sind in Jugendmannschaften der Spvgg 06 aktiv und der Verstorbene war selbst als Jugendtrainer engagiert.

Schnell reifte deshalb bei seinen Trainerkollegen, dem Präsidium der Sportvereinigung und anderen Vertretern von Vereinen, bei denen Bernd Schmitt aktiv war, die Idee, seiner Familie in dieser schwierigen Situation beizuspringen und dem verstorbenen Vereinsmitglied auf diese Weise zu danken.

Am Samstag, den 21.Oktober findet nun auf dem Gelände der Spvgg 06 Ketsch ein Aktionstag statt, bei dem die Narrhalla Ketsch, die Kurpfälzer Carnevalsgesellschaft, der Dart-Club Närrischer Pfeil sowie die Naturfreunde in der Zeit von 10 bis 15 Uhr eine erfolgreiche Aktion für Bernd Schmitts Familie auf die Beine stellen wollen.

Zahlreiche Jugendmannschaften tragen tagsüber auf mehreren Spielfeldern ihre Partien aus, auch ein Freundschaftsspiel zwischen Ketscher Jugendtrainern und Vertretern anderer Vereine ist geplant. Gegen einen kleinen Obulus können alle Besucher auf die Torwand schießen, sich mit Dartpfeilen ausprobieren oder am Glücksrad drehen.

Für die Jüngsten steht eine Hüpfburg zur Verfügung und diverse weitere Angebote sorgen dafür, dass es ihnen nicht langweilig werden kann.Natürlich ist auch ausreichend für Speis und Trank gesorgt. Kühle Getränke und Herzhaftes sowie warme Getränke und eine große Auswahl an Kuchen und sogar Crêpes warten auf Abnehmer.

Bürgermeister Jürgen Kappenstein wird vor Ort sein und der Arbeitgeber des Verstorbenen hat ebenfalls seine Unterstützung der Aktion zugesagt.

Die Verantwortlichen hoffen auf große Resonanz und wollen mit einer stattlichen Summe Familie Schmitt ihre Solidarität zeigen und sie finanziell unterstützen, zumal sie bis zum Jahresende aus ihrer vertrauten Umgebung ausziehen und eine neue Wohnung finden müssen.

 

Quelle Text/Foto: Spvvg Ketsch

 

Kurz URL: http://schwetzingen-lokal.de/?p=17133

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: 0176/99042282