60. Brühler Jubiläums-Fastnachtzug am Dienstag den 28. Februar

Liebe Freunde des fastnachtlichen Brauchtums, liebe Gäste in Brühl und Rohrhof,

zum närrischen Finale lade ich Sie alle nach Brühl ein zum 60. Brühler Fastnachtsumzug am Dienstag, 28. Februar, ab 13:31 Uhr. Die Verantwortlichen des „Karnevalvereins „Kollerkrotten“ haben alle Anstrengungen unternommen, einen farbigen Umzug aus Musik, Tanz und Motivwagen zusammenzustellen. Wir hoffen auf einen abwechslungsreichen Zug mit zahlreichen Brühler und Rohrhofer Beiträgen. Aber auch die vielen Gäste von auswärts beleben unseren Umzug in der Hufeisengemeinde. Dafür ein herzlicher Dank an alle Aktiven und Mitwirkenden aus Brühl und der Region Rhein-Neckar links und rechts am Rhein!

Kommen Sie nach Brühl ins Ortszentrum, um 13.31 Uhr geht es in der Bahnhofstraße bei der Villa Meixner los, feiern Sie mit und unterstützen Sie so die Pflege des närrischen Brauchtums!

Herzlichst – Dr. Ralf Göck – Bürgermeister


Die Vorbereitungen sind beendet, nun muss er nur noch laufen, der 60. Brühler Jubiläumsfastnachtszug, vermeldet David Mahl als verantwortlicher Zugmarschall. Am 28.02.2017 um 13.31 Uhr ist die angesagte Startzeit, an der sich der Umzug begleitet von Musikzügen und vielen Wagen, von welchen ebenfalls Musik erschallen wird, in Bewegung setzt.

Mit dabei sein werden befreundete Karnevalvereine mit ihren Prinzessinnen, Garden, Tanzmariechen und Tanzpaaren, welche für die närrischen Farbtupfer und natürlich für Gutzel, Popcorn, sowie weitere Süßigkeiten sorgen. Auch Motivwagen, Zunftgruppen und Musikgruppen der umliegenden Gemeinden sind dieses Jahr wieder vertreten und bringen die nötige Abwechslung und Vielfalt.

Auch in diesem Jahr wird, wie gewohnt, die Umzugsplakette vor und während des Fastnachtszugs zu je 1€ das Stück verkauft. Der Erlös aus dem Verkauf und der Zuschuss der Gemeinde Brühl fließt zu 100% in die Finanzierung des Umzugs. Das Wurfmaterial, wie z. B. Gutzel, Popcorn und Chips, wird von den Elferräten der Vereine aus eigener Tasche bezahlt.

Ein weiteres Highlight dieses Jahr ist ein Shuttlebus, der von der Gemeinde Brühl zur Verfügung gestellt wird. Dieser bringt die Zugteilnehmer nach dem Brühler Umzug nach Schwetzingen, damit sie auch an diesem Umzug problemlos teilnehmen können.


Noch eine Bitte der Veranstalter und des Ordnungsamtes Brühl an alle Anwohner. Sowohl am Aufstellungsort Bahnhofstraße, wie auch am Zugweg Schwetzingerstraße, Kirchenstraße, Hauptstraße, Mannheimerstraße, sowie Schütte-Lanz-Straße gilt absolutes Halte- und Durchfahrverbot, vor und während der Veranstaltung. (DM)

Kurz URL: http://schwetzingen-lokal.de/?p=16243

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: 0176/99042282