2 Einbrüche, 1 Fahrerflucht

POL-MA: Plankstadt: Einbruch in Sanitätshaus

lankstadt/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – In der Nacht zum Donnerstag drangen bislang nicht ermittelte Täter in ein Sanitätshaus in der Schwetzinger Straße ein. Eine Mitarbeiterin hatte am Donnerstagmorgen kurz vor 8 Uhr die lediglich angelehnte Ladentüre bemerkt und die Polizei alarmiert.
 
Ersten Angaben zufolge wurde nichts aus dem Geschäft gestohlen. Ordnungsgemäß verlassen wurden die Räumlichkeiten am Mittwochabend gegen 18 Uhr.
 
Zeugen, die in dieser Zeit Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, die Polizei unter Tel.: 06202/288-0 zu verständigen.

POL-MA: Oftersheim: Zeugen gesucht !

Oftersheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Einen am Fahrbahnrand der Gartenstraße in Höhe des Anwesens Nr. 27 geparkten Wagen beschädigte am Donnerstagabend ein bislang nicht ermittelter Autofahrer.

Trotz des Schadens von mehreren tausend Euro kümmerte sich der Unbekannte nicht und setzte seine Fahrt einfach fort.

Geparkt war das Auto zwischen 22.30 und 23.25 Uhr. Mehrere Fahrzeugteile des verursachenden Wagens konnten an der Unfallörtlichkeit aufgefunden und sichergestellt werden. Die Ermittlungen hierzu dauern derzeit noch an.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwetzingen, Tel.: 06202/288-0, zu melden.

POL-MA: Plankstadt: Einbruch in der Bgm.-Helmling-Straße – Polizei bittet um Hinweise

Plankstadt/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Bislang unbekannte Täter hebelten am Donnerstag in der Zeit zwischen 17.45 und 20 Uhr die an der Rückseite eines Zweifamilienhauses in der Bgm.-Helmling-Straße befindliche Terrassentüre auf und gelangten so in die Innenräume der Erdgeschosswohnung.
 
Sämtliche Räume und Behältnisse wurden nach Brauchbarem durchsucht und ersten Angaben zufolge Bargeld und diverse Schmuckstücke gestohlen.

Auch in die Wohnung im Obergeschoß drangen die Einbrecher anschließend ein. Auch hier durchsuchten sie Schränke und Behältnisse und stahlen Schmuck in bislang nicht bekannter Anzahl.

Angaben zur Gesamtschadenshöhe können derzeit noch nicht gemacht werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Zeugen, die zur Tatzeit Verdächtiges bemerkt haben, werden gebeten, das Polizeirevier Schwetzingen, Tel.: 06202/288-0, oder die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444, zu informieren.


Weitere Berichte aus unserer Rubrik Unerwünschtes / Blaulicht finden Sie <hier>


Kurz URL: http://schwetzingen-lokal.de/?p=18765

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen

Foto Gallerie

Schnellkontakt: 0176/99042282

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum. Impressum

Zurück